Motorradausbildung in der Fahrschule Asphalt Profis

Ehemalige Fahrschüler mit den Asphalt-Profis auf der Lausitztour 2016

Einen Führerschein der Klasse A zu erwerben ist das Eine - Motorradfahren lernen ist das Andere. Bei der Fahrschule Asphalt Profis bekommst Du Beides. Denn es ist unser erklärtes Ziel, aus unseren Motorrad-Fahrschülern versierte und sichere Biker zu machen. Angefangen vom Leichtkraftrad der Klasse AM bis zur unbegrenzten Klasse A für die großen Maschinen kannst Du Dich bei uns für alle Zweirad-Fahrerlaubnisklassen ausbilden lassen.

Anfängertraining auf dem Motorrad-Übungsplatz

Motorradfahren zu lernen ist eine sehr viel intensivere Erfahrung, als einfach nur eine Fahrerlaubnis zu erwerben. Je nach Deinen Vorkenntnissen wirst Du von uns behutsam und Schritt für Schritt an Dein Ziel herangeführt. Bevor Du ein Bike durch den Großstadtverkehr lenkst, wirst Du von uns auf einem für den öffentlichen Verkehr gesperrtem Motorradübungsplatz gründlich ausgebildet. Sofern Du noch keine Erfahrungen auf einem Bike gesammelt hast, fängst Du auf einer leichten 125er mit den ersten Fahrübungen an. Da ist es auch nicht schlimm, wenn Du versehentlich mal umfällst. Dieses Motorrad verwenden wir auch für unsere Fahrschüler der Klasse A1 (ab 16 Jahre). Mit steigenden Erfolgen geht es dann auf die BMW F700GS oder Yamaha MT-07 , mit denen Du dann schon die Grundfahrübungen der Motorradprüfung üben kannst. Auch diese Maschinen (siehe unsere Motorradübersicht) sind sehr leicht und handlich zu fahren. Auf Wunsch können sich geübte Fahrschüler auch auf einer "großen" BMW R1200GS ausprobieren (gegen Mehrpreis). Für "kleinere " Biker und Bikerinnen stehen die tiefergelegten Yamahas MT-07 für die Klassen A offen und A2 zur Verfügung. Denn Du sollst sicher fahren lernen und dich nicht mit "Eisenschweinen" quälen. Hier auf dem Übungsplatz wirst Du alle Grundfahrübungen vom Slalom bis zur Gefahrenbremsung in gesicherter Umgebung erlernen, bevor es mit Deinem Fahrlehrer nach draußen auf große Fahrt geht. Dabei ist es selbstverständlich, dass Dich Dein Fahrlehrer während der Ausbildung auf einem Motorrad begleitet.

Motorradtouren mit den Asphalt Profis

Nach Deiner erfolgreichen Fahrprüfung steht Dir die Tür zum "Asphalt-Profis Bikerclub" offen. Dann kannst Du mit anderen Bikern an kleinen Motorradrunden am Sonntag, an Wochenendtouren oder an größeren Motorradreisen teilnehmen. Unsere Ausfahrten sind nicht kommerziell, sondern erfolgen ausschließlich auf eigene Kosten und eigenes Risiko - jedoch immer inklusive reichlich Fahrspaß. Du wirst staunen, welche Traumstraßen schon im nahe gelegenen Brandenburg zu finden sind, im benachbarten (und viel zu wenig bereisten) Polen, dem Harz und in den anderen wunderbaren Landschaften, die sich innerhalb weniger Stunden von uns aus erreichen lassen. Und wenn das Kurvenfieber unter uns mal wieder ganz doll brennt, packen wir ein paar Bikes auf den Anhänger, um in die Dolomiten zu fahren. Dort finden sich neben knackigen Pässe auch traumhafte Biker-Hotels, in denen wir uns nach erlebnisreichen Tagen kulinarisch verwöhnen lassen. So kann es Dir passieren, dass Du schon nach einer Saison vom Fahrschüler zum Vollblut-Biker oder zur Vollblut-Bikerin geworden bist, der/die die Tage zählt bis im März der Splitt von der Straße gefegt ist. Damit es endlich wieder losgehen kann...

 

English spoken 
lessons available!

------------------

English theory class from

08.01.18 - 19.02.18

every monday

6:00 pm - 9:15 pm

(please ask for more infos)

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Asphalt Profis Fahrschule APF GmbH

Anrufen

E-Mail

Anfahrt