Übersicht der Führerscheinklassen, die wir ausbilden:

FE-Klassen B / Kraftfahrzeuge bis 3,5 t zGm mit und ohne Anhänger

Fahrerlaubnisklasse B / BF17*:
Die Klasse B ist der „klassische Auto-Führerschein. Damit dürfen Kraftfahrzeuge bis zu einer zulässigen Gesamtmasse (zGm) von 3.500kg und mit maximal 9 Sitzplätzen (inklusive Fahrer) gefahren werden. Diese Fahrerlaubnisklasse gilt nicht für Fahrzeuge der Klassen A1, A2 und A (Motorräder, Dreiräder und Quads).

Anhänger mit einer zGm bis 750kg dürfen mit der FE-Klasse B immer gefahren werden, Anhänger mit einer zGm von mehr als 750kg nur dann, wenn die zGm des gesamten Zuges 3.500kg nicht überschreitet. Die zulässige Gesamtmasse (zGm) eines Fahrzeuges findet sich in der Zulassungsbescheinigung Teil I und dem Punkt F.1 / F.2.

*Begleitetes Fahren ab 17:
Hierbei erhält der Fahrerlaubnisinhaber lediglich eine Prüfbescheinigung. In der Prüfbescheinigung ist eine zur Begleitung vorgesehene Person namentlich aufgeführt (es dürfen auch mehrere Personen aufgeführt werden). Die Begleitperson muss das 30. Lebensjahr vollendet haben, muss seit mindestens 5 Jahren im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis der Klasse B sein und darf bei Beantragung der Fahrerlaubnis mit nicht mehr als 3 Punkten im Verkehrszentralregister belastet sein. Auch für Begleitpersonen gilt die 0,5 Promillegrenze im Straßenverkehr. Das begleitete Fahren ist nur in Deutschland und Österreich zulässig!

Mindestalter:  18 bzw. 17 Jahre
Vorbesitz:         keiner
Einschlüsse:    AM und L (im land- und forstwirtschaftlichen Verkehr)

Fahrerlaubnisklasse B96 / auch in Kombination mit BF17*:
Die Fahrerlaubnisklasse B kann mit der Schlüsselzahl 96 erweitert werden – für Fahrzeugkombinationen aus einem Zugfahrzeug der Klasse B (3.500 kg max. zGm) und einem Anhänger von mehr als 750kg zGm, sofern die zulässige Gesamtmasse der Fahrzeugkombination 3.500 kg zGm überschreitet, aber 4.250 kg zGm nicht überschreitet. Die neue Fahrerlaubnisklasse B96 gilt also sogenannter „Wohnwagen-Führerschein“. Für B96 ist lediglich eine Fahrerschulung an einer qualifizierten Fahrschule notwendig und keine zusätzliche Fahrprüfung.
Achtung: Schon eine geringfügige Überschreitung der zulässigen Gesamtmasse der Fahrzeugkombination von mehr als 4.250 kg gilt als Fahren ohne Fahrerlaubnis und wird als Straftat gewertet.

Mindestalter: 18 bzw. 17 Jahre
Vorbesitz:       B
Einschlüsse:  keine

Fahrerlaubnisklasse BE / auch in Kombination mit BF17*:
Die Fahrerlaubnisklasse BE gilt für Fahrzeugkombinationen, die aus einem Zugfahrzeug der Klasse B und einem Anhänger oder Sattelanhänger bestehen, sofern die zulässige Gesamtmasse des Anhängers oder Sattelanhängers 3.500 kg zGm nicht übersteigt.

Mindestalter:    18 bzw. 17 Jahre
Vorbesitz:          B

Einschlüsse:     keine

FE-Klassen A / Krafträder (auch mit Beiwagen) und dreirädrige Kraftfahrzeuge

Klasse A:
Krafträder (auch mit Beiwagen) mit einem Hubraum von mehr als 50ccm oder einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von mehr als 45 km/h oder dreirädrige Kraftfahrzeuge mit einer Leistung von mehr als 15 kW und dreirädrige Kraftfahrzeuge mit symetrisch angeordneten Rädern und einem Hubraum von mehr als 50 ccm bei Verbrennungsmotoren oder einer bauartbedingten Höchstgeschwindigkeit von mehr als mehr als 45 km/h und einer mit einer Leistung von mehr als 15 kW

Mindestalter:        24 / 21*/ 20** Jahre
Vorbesitz:             keiner

Einschlüsse:         A2, A1 und AM
* Mindestalter für dreirädrige Fahrzeuge 21 Jahre / ** bei mindestens 2 Jahre Vorbesitz Klasse A2

Klasse A2:
Krafträder (auch mit Beiwagen) mit einer Motorleistung von bis zu 35 kW (48 PS) bei einem Verhältnis der Leistung zum Gewicht von höchstens 0,2kW/kg. Das bedeutet: Ein Kraftrad mit 35kW Leistung muss mindestens 175 kg schwer sein (Leergewicht).

Mindestalter:      18 Jahre

Vorbesitz:            keiner

Einschlüsse:        A1 und AM

Klasse A1:
Krafträder (auch mit Beiwagen) mit bis zu 125 ccm Hubraum und einer Motorleistung von bis zu 11kW (15 PS) bei einem Verhältnis der Leistung zum Gewicht von höchstens 0,1kW/kg. Das bedeutet: Ein Kraftrad mit 11kW Leistung muss mindestens 110 kg schwer sein (natürlich ohne Fahrer).

Gilt auch für dreirädrige Kraftfahrzeuge mit symmetrisch angeordneten Rädern und einem Hubraum von mehr als 50 ccm bei Verbrennungsmotoren oder einer bauartbedingten Höchstgeschwindigkeit von mehr als 45 km/h und einer Leistung von bis zu 15kW.

Mindestalter:        16 Jahre

Vorbesitz:             keiner

Einschlüsse:         AM

Klasse AM:
Gilt für zweirädrige Kleinkrafträder (auch mit Beiwagen!), Pedelecs und Fahrzeuge, die Merkmale von Fahrrädern aufweisen, mit einer durch die Bauart bestimmten Höchst–geschwindigkeit von nicht mehr als 45 km/h, maximal 50 ccm Hubraum oder bei Elektromotoren von max. 4 kW Nenndauerleistung.

Gilt auch für dreirädrige Kleinkrafträder und vierrädrige Leichtkraftfahrzeuge mit einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von max. 45 km/h und 50 ccm, bzw. 4 kW Nenndauerleistung bei Elektromotoren. Bei vierrädrigen Leichtbaufahrzeugen darf die Leermasse nicht mehr als 350 kg betragen (ohne Batterien bei Elektrofahrzeugen).

Mindestalter:         16

Vorbesitz:              keiner

Einschlüsse:          keine

Mofa-Prüfbescheinigung:
Die Mofa-Prüfbescheinigung ist ein deutscher Nachweis über die Befähigung zum Führen von Kraftfahrzeugen der Klasse Mofa. Die Klasse Mofa umfasst einspurige, einsitzige Fahrräder mit Hilfsmotor (auch ohne Tretkurbel) mit einer bauartbedingten Höchstgeschwindigkeit von nicht mehr als 25 km/h. Besondere Sitze zur Mitnahme von Kindern unter 7 Jahren dürfen angebracht sein. Eine theoretische Prüfung muss vor einer amtlich zugelassenen Prüfstelle abgelegt werden. Hierzu ist eine Ausbildungsbescheinigung der Fahrschule über theoretische Ausbildung (6 Doppelstunden zu 90 Minuten) und einer praktischen Ausbildung ( eine Doppelstunde zu 90 Minuten) erforderlich.

Mindestalter:          15 Jahre
Vorbesitz:               keiner

Einschlüsse:           keine

English spoken 
lessons available!

------------------

English theory class from

08.01.18 - 19.02.18

every monday

6:00 pm - 9:15 pm

(please ask for more infos)

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Asphalt Profis Fahrschule APF GmbH

Anrufen

E-Mail

Anfahrt